AHGB Sommerfest

Foto_Sommerfest

AHGB Sommerfest vom 13.07.2016

Beim AHGB Sommerfest trafen sich die Mitglieder unserer Genossenschaft zu einem gemütlichen Beisammensein im Atelier von Jan von Holleben, um sich über die aktuellen Projektideen auszutauschen. Obwohl wir in erster Linie nach einem Bestandsobjekt Ausschau halten, das wir einfach auf dem freien Immobilienmarkt kaufen können, beschäftigen wir uns aber auch mit alternativen und eher längerfristigen Projektideen und Kooperationen.

Hier kurz aufgelistet die unterschiedlichen Optionen:

1. Gewerbegebiet Moabit Nord: Mit Hilfe von politischen Vertreter*innen versuchen wir hier einen Standort für ein Neubauprojekt zu finden. Es gibt schon ein Grundstück, das wir ins Auge gefasst haben, aber hierfür gibt es leider noch viele Hürden beiseite zu räumen, um es wirklich erwerben zu können.

2. Im Konzeptverfahren „Schöneberger Linse“ (Südkreuz) hat sich unsere Genossenschaft gemeinsam mit dem Architekturbüro sieglundalbert um die Baugruppengrundstücke beworben. Falls das Büro den Zuschlag erhalten sollte, könnten wir im EG-Bereich und im 1. OG Ateliers sowie einen Projektraum umsetzen. Hierbei handelt es sich um ca. 500 qm Fläche. Details werden später erarbeitet, falls wir den Zuschlag erhalten sollten.

3. Im Konzeptverfahren „Lilienthalstraße“ (Umnutzung einer Friedhofsfläche Nähe Südstern), ein Projekt des Atelierbeauftragten Florian Schmidt, soll in Kürze ein Workshopverfahren eröffnet. Unsere Genossenschaft würde sich gerne daran beteiligen.

4. Beim Projekt „Vollgut“ in Neukölln der Edith Maryon Stiftung haben wir unser Beteiligungsinteresse angemeldet. Auch hier möchten wir gerne ein Atelierhaus als Genossenschaftshaus umsetzen.

5. Aus dem Projekt „Haus der Statistik“ am Alexanderplatz haben wir uns vorerst leider zurückgezogen, weil hier ausschließlich ein Mieter*innenmodell umgesetzt werden soll und wir als Genossenschaft aber Eigentum für Künstler*innen schaffen möchten. Von daher passen die beiden Ansätze leider nicht zusammen.

Wir werden weiterhin nach geeigneten Möglichkeiten für unsere Projektidee suchen und hoffen in diesem Jahr noch einen entscheidenden Schritt voranzukommen.

Seit Anfang Juni sind wir auch im Genossenschaftsregister eingetragen und damit voll geschäftsfähig. Ab sofort können wir von daher auch neue Mitglieder in unsere Genossenschaft aufnehmen. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich einfach bei uns unter: christian.hamm@ahgb.info.de und besuchen Sie einen unserer Infotermine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s